SF Katzenfurt – SG Altenkirchen/Neukirchen/Bonbaden 2:4 (1:1)

SF Katzenfurt – SG Altenkirchen/Neukirchen/Bonbaden 2:4 (1:1)

In Überzahl wird das Spiel aus der Hand geschenkt.

Mittwoch, 19 August 2015
Nachdem die SF Katzenfurt in der ersten Pokalrunde ein Freilos hatten, trat man in der 2. Runde gegen die SG Altenkirchen/Neukirchen/Bonbaden an. Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, wobei die schnellen Angreifer der SG A/N/B immer schwer unter Kontrolle zu bringen waren.  Katzenfurt knüpfte nicht an die gute erste Halbzeit gegen Blasbach an. In der 21. Minute musste man folgerichtig das 0 zu 1 durch Jan Redling hinnehmen. Nach einem Eckball köpfte dieser das Spielgerät zur Gästeführung in die Maschen. Katzenfurt machte nur drei Minuten später mit einem sehr schönen Spielzug den Ausgleich. Mit einem schnell vorgetragenen Angriff den Philip Eckhard über links gefährlich rein flankte, fand er in Dominic Bolz per Direktabnahme einen dankbaren Abnehmer. Nach einer angemessen Halbzeitansprache spielten die SF Katzenfurt im zweiten Spielabschnitt eine bessere Rolle. Marius Löhr nutzte dies in der 50. Minute zur 2 zu 1 Führung. Weitere gute Torchancen ergaben sich im 5-Minuten-Takt. Die beste Chance zur 3 zu 1 Führung vergab Basty Vendel mit einem Lattenschuss. Die Vorlage kam von Ibo Güngör. Als Basty Vendel in der 69. Minute alleine auf den Gästetorwart lief, konnte er nur noch per Notbremse gestoppt werden. Das Foul im Sechzehner verlegte der Schiedsrichter zum Erstaunen aller Beteiligten außerhalb des 16 Meter-Raums. Das sollte sich rächen und nach 74 Minuten glich Redling mit dem nächsten Kopfball zum 2 zu 2 aus. In der 81 Minute führte die nächste Standardsituation zur Gästeführung. Nach einem Freistoss konnte die Katzenfurter Defensive den Ball nicht klären und der Gästespieler Breitkopf setzte den Ball im Katzenfurter Gehäuse in den Torwinkel. In der Nachspielzeit versuchten die Katzenfurter den verdienten Ausgleich zu erzielen, auch unser Torwart Yannik Rödl stürmte dabei mit, doch letztendlich lief man in einen Konter und in der 93. Minute traf Kamp ins leere Tor der Heimmannschaft. Das nächste Punktspiel findet auswärts am 30. August gegen die SpVgg. Lemp statt.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

fussball.de

weiter zu fussball.de